Förderverein Chipunga e.V. 

- Kulturaustausch und "Hilfe zur Selbsthilfe" mit der Region Chipunga / Malawi / südliches Afrika -

  | Start | Projekt Übersicht | Schriftverkehr Malawi | Verein | Impressum

Sie sind hier: Projekte > Bildung > Vorschule > Aufbaustart


Aufbau einer Vorschlue

Es wurde der Wunsch eine Vorschule aufzubauen und zu unterstützen an uns herangetragen. Um die Vorraussetzungen für die Grundschule zu verbessern schien uns das einen Versuch wert.

Unterstützt vom CDC, der Community und teamübergreifend auch durch weltwärts Mitarbeiter begann der Start 2009. Mit Kathi und Ayla vom weltwärts Team 2009/2010 sowie zwei von der Community bestimmten Frauen wurde begonnen. Antonia und Vincent aus dem weltwärts Team 2010/2011 haben das Projekt dann weitergeführt. Es gab Probleme mit den Räumlichkeiten, der schlechten Zahlungsmoral der Eltern, der versprochenen, aber eher mangelhaften Unterstützung durch die Community. Mittlerweile funktioniert es für Malawische Verhältnisse schon recht gut.

Die Ulmer Sonderschullehrerin Dagmar Loboch hat während Ihres 6-monatigen Sabbaticals die Vorschularbeit begleitet und Anregungen gegeben. Aktuell sind 4 Erzieher (3 Frauen; 1 Mann), die zu Ausbildungszwecken eine Hospitation an einer privaten Vorschule waren, tätig. Durch die "Ausbildung" hat sich die Akzeptanz der Erzieher bei den Eltern stark verbessert. Jede Vorschule (es gibt 2 Vorschulen and verschiedenen Orten) betreut inzwischen ca. 10-15 Kinder.



Sie sind hier: Projekte > Bildung > Vorschule > Renovatonstartnach oben


Renovation der Räumlichkeiten

Die Community hat versprochen sich unentgeltlich um die Renovation der beiden Vorschulhäuser zu kümmern. Ein Schreiner hat Tür- und Fensterrahmen erneuern und neue Türen eingesetzt. Ein anderer Helfer hat die Eingangsstufen zementiert und Holz besorgt. Die Community hat ferner zugesagt, dass die Küchenbereiche renoviert werden sollen. Antonia (im Bild unten links auf der Leiter) und Vincent vom weltwärts Team haben engagiert mitgearbeitet und zur Verschönerung der beiden Häuser beigetragen.



Sie sind hier: Projekte > Bildung > Vorschule > Erziehergehaltstartnach oben


Erziehergehalt

Die Vorschulen hatten nur 2-3 Mal pro Woche von 8-10 Uhr geöffnet und es wurden Kinder im Alter von 2-6 Jahren gemeinsam betreut. Der Leiter Mr. E. Nyirenda hat die Betreuungszeiten verlängert und die Vorschule öffet täglich und doppelte so lange. Somit musste das Gehalt der 4 Erzieher/innen angepasst werden. Der Förderverein trägt die Kosten (Total ca. 60 Euro / Monat). Zur Info: die Eltern der Kinder bezahlen eine geringe Gebühr pro Kind und die Gemeinde trägt die Kosten für Tee und Zucker. Damit ist die von uns geforderte Selbstbeteiligung gewährleistet.

Projekt Übersicht


Gesundheit



Bildung



Lebensumstände

Start | E-Mail | Impressum | nach oben